Beziehung zwischen Mann und Frau

Die Beziehung zwischen Mann und Frau hat sich in den letzten Jahrhunderten sehr gewandelt.

War es früher noch üblich das ein Mann der Frau die ihm gefiel den Hof macht, geht heute sehr viel über Nachrichten und das Internet.

Wie schön muss es gewesen sein, wenn der Mann den man liebt, tolle Liebesbriefe schreibt, Blumen zur Verabredung mitbringt und schüchtern um einen kleinen Liebesbeweis, wie einen Kuss, bittet? Ich finde diese Zeit war sehr viel romantischer wie die Zeit heute, in der man sich noch Mühe gegeben hat und dem Anderen sicherlich mehr zugehört hat als heute.

In der heutigen Zeit ist alles sehr viel schnelllebiger geworden, Gespräche werden meistens durch Nachrichten wie sms, whatsapp usw ersetzt. Ein wirkliches Miteinander scheint es gar nicht mehr zu geben.

Eine Beziehung, eine Ehe oder Partnerschaft besteht oftmals aus Kompromissen, Zuhören und Aufeinanderzugehen. Natürlich ist es leichter wegzulaufen vor Diskussionen, Auseinandersetzungen. Aber wir haben meist verlernt manche Dinge auszuhalten und auch das ist wichtig. Eine Liebe muß reifen, wachsen und sie sollte auch mal Stürme und Unwetter überstehen. Das bedeutet nicht, dass man sich alles gefallen lassen muß. Es gibt Männer und Frauen die ihre Partner schlecht behandeln. Darüber brauchen wir nicht sprechen, wie Gewalt usw, da gibt es oft nur die Trennung als Lösung.

Auch ich habe mich schon getrennt, aber das ist für mich immer die letzte Alternative. Eine Trennung ist meist auch für den nicht leicht der geht, nur dieser hat sich schon länger damit beschäftigt.

Eine Partnerschaft ist immer eine tolle Möglichkeit sich weiterzuentwickeln.