Um dies zu beantworten muss ich leider etwas schwammig mit einem JEIN beginnen. Sie fragen sich sicherlich jetzt was dies soll, doch wenn wir mit dem Sortiment was wir jetzt schon anbieten können, alles selbst destilieren würden, sind wir auch wieder bei sehr hohen Preisen alleine durch die letztendlich „geringe“ Ausbeute der ätherischen Ölen und anderseits hätten wir keine Zeit die Öle auf den Markt zu bringen.

Doch durch unsere langjährige Erfahrung in dem Bereich Aromatherapie kennen wir natürlich auch die eine oder andere Destille und darauf haben wir uns spezialisiert. Wir haben noch nach weiteren Destilierien in ganz Europa gesucht, besuchten diese und haben uns einen Eindruck über den Betrieb gemacht. Nachdem wir einige Destillerien gesehen haben, sind wir mit unsere Kriterien-Liste zu einer engeren Auswahl gekommen. Diese Auswahl besuchten wir dann nochmals und haben mit diesen verhandelt. Die jetzt noch übrigen Destillerien von Aromaölen haben demnach alle Kriterien die von uns gefordert waren „bestanden“ und waren auch bereit mit uns zu kooperieren. Ein teil unsere Kriterien war z.b.

  • 100 %ige naturreine Öle
  • ökologischer nachhaltiger Anbau
  • kleine Familienbetriebe vorrangig
  • Umgang mit den Mitarbeitern
  • Bereitschaft auch „kleinere“ Mengen unter unserem Label abzufüllen zu einem bezahlbaren Preis
%d Bloggern gefällt das: